Starten Sie schnell und einfach mit E-Learning für Schulen.

Mit der Schulsoftware EduPage

Teilen Sie Unterrichtsmaterial und kommunizieren Sie mit Schüler:innen und Eltern über die Lernplattform.

Jetzt Beratung anfordern!

Fragen

Sind Sie eine Schule oder ein Träger?

Bitte beantworten Sie kurz die Fragen, damit wir Ihre Anfrage besser einsortieren und beantworten können.

Schule
Träger

2/6 Fragen2/5 Fragen

Wünschen Sie eine persönliche Beratung oder starten Sie mit einem Test?

Sie haben die Wahl: Wir beraten Sie gerne erst einmal unverbindlich und kostenlos. Sie können aber auch gleich mit einem Test starten.

Beratung
Testen

3/6 Fragen3/5 Fragen

Welche Funktionen interessieren Sie besonders?

Sie haben hier die Möglichkeit, auch mehrere Felder auszuwählen.

Stundenplan
Vertretungsplan
Klassenbuch
Messenger
E-Learning

Hinweis: Bitte mind. eine Auswahl treffen!

4/5 Fragen

Für welche Schulformen suchen Sie eine Lösung?

Sie haben hier die Möglichkeit mehrere Schulformen auszuwählen.

Grundschule
Hauptschule
(Werk)realschule
Gymnasium
Berufsschule
Gesamtschule
Mittelschule
Förderschule
Gemeinschaftsschule
Waldorfschule
Hochschule
Sonstige

4/6 Fragen

Ich bin...*

Bitte wende dich an deine Schule.

5/6 Fragen

Meine Schulart*

6/6 Fragen5/5 Fragen

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten.

Art des Trägers:

Was ist + ?

*Pflichtfelder. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit Klick auf „Absenden“ erkläre ich, dass ich mit der Geltung der AGB einverstanden bin. Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Bitte Pflichtfelder ausfüllen!

Vielen Dank

Willkommen in der Welt von morgen.

Wir freuen uns Sie auf dem Weg der Digitalisierung Ihrer Schule begleiten zu dürfen.

Vernetzung im Schulwesen über EduPage: Lehrpersonal, Eltern und Schüler halten Notizblöcke, Klassenbuch, Tablet und Handy. In der Mitte ein gelber Kreis mit Symbol für digitales Klassenbuch und Stundenplan. Linien führen zu weiteren Symbolen die die Funktionen digitales Klassenbuch, Vertretungsplan und E-Learning abbilden.

Unterrichtssituation mit Schulsoftware EduPage

E-Learning mit EduPage kurz erklärt

Was wäre, wenn Sie die Funktionen des E-Learning um ein Vielfaches erweitern könnten? Wie das geht, zeigen wir Ihnen in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video wird von YouTube gehostet. Dadurch erhält YouTube beim Abspielen Informationen und kann diese speichern. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen unter Datenschutzbestimmungen und Opt-Out-Optionen.

Lernen Sie E-Learning von EduPage unverbindlich kennen!

In einem Online-Termin beraten wir Sie individuell wie Sie mit E-Learning von EduPage Ihre Schule fit für die digitale Zukunft machen.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren
EduPage Hausaufgaben App

Hausaufgaben über die Lernplattform

Fügen Sie die E-Learning Aufgaben zu einer Hausaufgabe zusammen. Geben Sie ein Abgabedatum ein und senden Sie die Aufgabe an Ihre Schüler. Ihre Schüler erhalten eine Push-Nachricht über die App und wissen sofort, dass eine neue Übungsaufgabe auf der Lernplattform bereit steht.

EduPage E-Learning Bewertungen

Auswertung der E-Learning Schulaufgaben

Prüfen Sie den Lernerfolg Ihrer Schüler in dem Lernmanagement-System und unterstützen Sie individuell nach Leistungsstand – indem Sie wissen, wer wie im E-Learning abgeschnitten hat. Mit dem Bewertungstool haben Sie die Möglichkeit, Aufgaben zu kontrollieren und Bewertungen zu vergeben. Anschließend senden Sie direkt Feedback an die einzelnen Schüler über deren Leistungen.

EduPage Lernplattform

Digitaler Unterricht

Damit es Ihren Schülern im Unterrichtsgeschehen nicht langweilig wird, nutzen Sie interaktive Präsentationen mit Folien und Aufgaben. Die Schüler lösen Übungen auf ihrem Smartphone oder einem anderen Gerät und sehen gleichzeitig Unterrichtsinhalte, die Sie an der Tafel zeigen.

EduPage Lernmanagementsystem

Einfache Unterrichtsvorbereitung durch Lernmanagementsystem

Mit dem Stoffverteilungsplan in EduPage haben Sie auch eine Übersicht über Ihren Zeitplan. Geben Sie Ihre Unterrichtsinhalte ein und sehen Sie, wie weit Sie im Stoff vorangeschritten sind.

Lernplattform in EduPage live erleben!

  • Ausführliche Präsentation der E-Learning Funktion für Schulen
  • Lösungen suchen für die Anforderungen Ihrer Schule
  • Persönliche Einführung und schnelle Hilfe
EduPage E-Learning Demo

Lassen Sie sich das Lernmanagementsystem von EduPage persönlich zeigen! In einem Online-Termin präsentieren wir Ihnen exklusiv die Schulsoftware und können auf die individuellen Herausforderungen Ihrer Schule eingehen.

Jetzt Termin für Live-Demo vereinbaren

Datenschutz

SSL-Verschlüsselung

SSL-Verschlüsselung

Hetzner-Server in Deutschland

Hetzner-Server in Deutschland

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zwei-Faktor-Authentifizierung

So unterstützen wir Sie beim Start mit E-Learning in EduPage

Sie möchten E-Learning in Ruhe kennenlernen? Sie können die Software drei Monate kostenlos und unverbindlich nutzen. Während dieser Zeit unterstützen wir Sie persönlich.

EduPage persönliches Training

1. Persönlicher
Einführungstermin

EduPage Support Training

2. Wöchentliches
Trainings-Video per Mail

EduPage Beratungsgespräch

3. Individueller
Support

Jetzt gratis testen
Raabe aSc

Die ideale Online-Lernsoftware bietet Optionen zur individuellen Förderung, direkte Kommunikation mit allen am Schulleben Beteiligten und Tools zur Minimierung des Verwaltungsaufwandes. Sie ermöglicht das Loslösen von gewohnten zeitlichen und räumlichen Strukturen und ergänzt damit das traditionelle Lernen. Der pädagogische Dialog wird somit nicht ersetzt – im Gegenteil! Ihm kann so mehr Raum gegeben werden.

GÜNTHER SCHROLL, NEUE MITTELSCHULE BREITENBACH, ÖSTERREICH

Alle Kundenmeinungen über EduPage sind nach persönlicher Befragung der Personen entstanden.

FAQ

Ist die Lernplattform von EduPage für einzelne Lehrer geeignet?

Nein, denn EduPage ist eine Schulsoftware, die Schule ganzheitlich betrachtet. Sie unterstützt die gesamte Schule im Schulalltag: Vom Stundenplan über das Klassenbuch bis hin zur Kommunikation. An einer Stelle eingegebene Daten werden in einem eng aufeinander abgestimmten System an anderer Stelle übernommen. So sind immer alle informiert: Schulleitung, Lehrerkollegium, Schüler und Eltern.

Kann ich meine Aufgaben mit Kollegen teilen und eine Bibliothek erstellen?

Ja. Die E-Learning Materialien, die Sie erstellen, können Sie mit anderen Lehrer:innen teilen. Stellen Sie Ihr Unterrichtsmaterial in die Schulbibliothek, damit andere Kolleg:innen auch davon profitieren.

Welche Dateitypen kann man hochladen?

Bei den E-Learning Materialien haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Dateitypen, so sind PDFs, Docs und Bilder möglich, einzige Einschränkung ist max. 50 MB pro Datei.

Kann man die E-Learning Aufgaben auch auf dem Smartphone oder Tablet lösen?

Ja, die Schüler:innen können die Aufgaben entweder in der App oder im Browser lösen.

Kann ich Unterrichtsmaterialien in das nächste Schuljahr übernehmen?

Angelegte Stoffverteilungspläne und E-Learning Materialien können Sie auch in den nächsten Schuljahren verwenden.

Kann ich mathematische, chemische oder ähnliche Formeln darstellen?

Ja, Sie können auch komplexe Formeln eingeben. Dafür brauchen Sie einfache Kenntnisse in Latex. Damit können Sie eine Vielzahl von mathematischen oder chemischen Ausdrücken darstellen.

Was ist E-Learning und welche Vorteile kann es im schulischen Kontext bieten?

E-Learning bezieht sich auf den Einsatz von digitalen Technologien und Internetressourcen, um den Unterricht zu unterstützen und zu ergänzen. Es bietet zahlreiche Vorteile, darunter Flexibilität, Zugänglichkeit, Individualisierung des Lernens und die Möglichkeit, das Unterrichtsmaterial interaktiv und ansprechend zu gestalten. Es ermöglicht auch die Möglichkeit, den Fortschritt der Schüler:innen zu verfolgen und zu analysieren.

Wie kann ich als Lehrkraft E-Learning in meinen Unterricht integrieren?

Es gibt viele Möglichkeiten, E-Learning in Ihren Unterricht zu integrieren. Sie können Online-Ressourcen und digitale Werkzeuge verwenden, um den Unterricht zu bereichern, digitale Aufgaben und Übungen zu erstellen, die Schüler:innen zur Zusammenarbeit an Projekten über Online-Plattformen anregen oder Online-Kurse und -Module verwenden, um das selbstgesteuerte Lernen der Schüler:innen zu fördern.

Welche technischen Voraussetzungen sind für E-Learning notwendig?

Die technischen Voraussetzungen für E-Learning können variieren, abhängig von den spezifischen Tools und Plattformen, die Sie verwenden möchten. Im Allgemeinen benötigen Sie und Ihre Schüler Zugang zu einem Computer oder einem anderen digitalen Gerät sowie zu einer stabilen Internetverbindung. Es ist auch wichtig, dass sowohl Sie als auch Ihre Schüler:innen mit den grundlegenden Technologien und Plattformen vertraut sind, die für das E-Learning verwendet werden.

Wie kann ich meine Schüler:innen motivieren, beim E-Learning aktiv teilzunehmen?

Es gibt viele Strategien, um Schüler:innen zur aktiven Teilnahme am E-Learning zu motivieren. Stellen Sie sicher, dass das Lernmaterial relevant und ansprechend ist, und nutzen Sie interaktive Elemente, um das Lernen abwechslungsreich zu gestalten. Geben Sie Ihren Schüler:innen regelmäßiges Feedback und ermutigen Sie sie zur Zusammenarbeit und Diskussion mit ihren Mitschüler:innen. Ermutigen Sie die Selbstverantwortung der Schüler:innen und unterstützen Sie jene dabei, ihre eigenen Lernziele zu setzen und zu erreichen.

Wie kann ich sicherstellen, dass alle meine Schüler:innen Zugang zu E-Learning haben?

Die Gewährleistung des Zugangs zu E-Learning für alle Schüler:innen kann eine Herausforderung sein, insbesondere in Bezug auf die digitale Kluft. Es ist wichtig, dass die Schule Maßnahmen ergreift, um sicherzustellen, dass alle Schüler:innen Zugang zu den notwendigen Geräten und einer stabilen Internetverbindung haben. Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass alle Ihre Schüler:innen über die notwendigen digitalen Kompetenzen verfügen, um am E-Learning teilzunehmen, und Unterstützung und Schulungen anbieten, wo diese benötigt werden.

Ihre Frage ist noch nicht beantwortet?

Support-Dame mit Headset und Notizblock